Prüfungskurs zur Erlangung des Deutschen Rettungs-Schwimm-Abzeichens in bronze, silber, gold

Der Ortsverband Babenhausen e. V. bietet mit seinen sechs Lehrscheininhabern die Möglichkeit der Durchführung eines Rettungsschwimmkurses sowohl im Freibad Babenhausen als auch im Trainingsbad Dieburg.

Der Ablauf des Prüfungskurses:

- Die Prüfungsbedingungen müssen innerhalb von drei Monaten abgelegt sein

- Ab dem Rettungsschwimmer "silber" ist der Nachweis einer Teilnahme an einem Ersthelfer-Grundkurs oder einem Erthelfer-Training, beides nicht älter als 2 Jahre, erforderlich

- Durchführung eines Wissenstestes

- Auf Basis des Wissenstestes wird ein theoretisches Lehrgespräch zur Vertiefung der Kenntnisse des Rettungsschwimmens durchgeführt. In diesem Lehrgespräch werden alle theoretischen Vorraussetzungen für den erfolgreichen Abschluß eines Rettungsschwimmkurses vermittelt.

- Praktische Prüfungsübungen gemäß den Prüfungsbedingungen der DLRG

- Der Prüfling darf keine gesundheitlichen Einschränkungen haben. Besonders wird auf die Atmung, den Kreislauf und die einwandfreie Funktion von Hals-Nase-Ohren geachtet.

Bei Bedarf melden Sie sich bitte per E-Mail unter: ausbildung@babenhausen.dlrg.de

Die Ausschreibungen geplanter Ausbildungsangebote finden Sie hier!